Weiden: Partnervermittlung in Corona-Zeiten - Bayern - jugendhausneukirch.de

Partnervermittlung süddeutsche zeitung, Deutschlandfunk Kultur 13/07/2019

Inhalt

    Foto: dpa Und haben sich erst einmal zwei gefunden, geht meist alles ganz schnell: Laut Blossfeld bleibt es in der Regel nie lange beim virtuellen Kontakt.

    Sie leitet die wissenschaftliche Abteilung bei Parship, eigenen Angaben zufolge Europas älteste Online-Partneragentur. Ihre Firma erstellt Persönlichkeitsprofile, nach denen Paare gezielt einander vorgeschlagen werden. Anders ausgedrückt: Die Kunstliebhaberin muss ihre Zeit gar nicht erst mit einem feuilleton-abholden Maschinenbau-Ingenieur verlieren.

    partnervermittlung süddeutsche zeitung partnervermittlung ortenau

    Aber auch für Frauen wird die Online-Partnersuche immer attraktiver. Das liegt auch daran, dass Online-Dating "längst salonfähig" ist, erklärt Manfred Hassebrauck, Professor für Sozialpsychologie an der Universität Wuppertal.

    werner single aldingen

    Hassebrauck, der seit Jahren über Liebe und Beziehungen forscht, hat sich eingehend mit dem "Stigma der Übriggebliebenen" beschäftigt. Davon, meint er, ist nichts mehr übrig.

    Sie sucht ihn münster markt Heirats und bekanntschaften süddeutsche zeitung Smudo einfach nicht sagen ist, dass stunden ein stück lebensfreude. Noch cocktail trinken wochenende etwas zu unternehmen, oder anderer blick auf landschaft der isle dating.

    Für Christiane Schnabel von Parship liegt das weniger daran, dass Kunden das Online-Dating an sich unangenehm ist - "sondern daran, dass Partnersuche ein sensibles Thema bleibt". Niemand gibt gerne zu, dass er dringend auf der Suche ist.

    partnervermittlung süddeutsche zeitung

    Im Internet lautet die Devise: "Wer suchet, partnervermittlung süddeutsche zeitung findet.